Sächsischer Bürgerpreis 2022 für Henrik Mroska
Bürgerpreis für Henrik Mroska (Mitte): Ministerpräsident Michael Kretschmer, Laudator Friedrich Magirius, dessen Frau Christel Magirius und Landrat Kai Emanuel (v. l.) freuen sich mit ihm. Foto: LRA Nordsachsen / Nikolai Schmidt

Sächsischer Bürgerpreis 2022 für Henrik Mroska

Für die Rettung der Rittergutskirche Kleinliebenau in Schkeuditz und deren Entwicklung zu einem geistlich-kulturellen Zentrum hat Henrik Mroska gestern Abend (13.10.22) in der Dresdner Frauenkirche den Sächsischen Bürgerpreis 2022 in der Kategorie „Tradition pflegen – Geschichte verstehen (Heimat)“ erhalten. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Nordsachsens Landrat Kai Emanuel waren die ersten Gratulanten.

1 Kommentar
Flughafen erweitert sein Nachtschutzgebiet
Die bisher geltenden Nachtschutzzonen am Flughafen Leipzig/Halle. Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft

Flughafen erweitert sein Nachtschutzgebiet

Der Flughafen Leipzig/Halle wird sein Nachtschutzgebiet in westlicher und südlicher Richtung erweitern. Im Zuge der im Planfeststellungsbeschluss festgeschriebenen turnusmäßigen Überprüfung für das Jahr 2021 haben sich Differenzen zwischen prognostiziertem und tatsächlichem Lärmaufkommen ergeben.

0 Kommentare
Abgesagt: Infoveranstaltung zur Grundsteuerreform
Abgesagt: Die geplante Infoveranstaltung zur Grundsteuerreform ist abgesagt.

Abgesagt: Infoveranstaltung zur Grundsteuerreform

Die geplante Infoveranstaltung zur Grundsteuerreform, die am 14. September im Beisein des sächsischen Finanzminister Hartmut Vorjohann (CDU) im Kulturhaus Sonne geplant war, musste jetzt aus organisatorischen Gründen abgesagt werden...

0 Kommentare
Rückkehr der Störche in Schkeuditz
Der erste Storch ist in die Mühlstraße zurückgekehrt. Foto: Michael Strohmeyer

Rückkehr der Störche in Schkeuditz

In die Mühlstraße in Schkeuditz ist der erste Storch aus seinem Winterquartier zurückgekehrt. Am Donnerstag, dem 25. Februar hat ihn Pfarrer Axel Meißner gegen 16.30 Uhr zum ersten Mal gesichtet. Wie er berichtet, begann Meister Adebar bereits mit dem Nestputz …

Kommentare deaktiviert für Rückkehr der Störche in Schkeuditz

Messungen im Trinkwassernetz

Wie die Stadtverwaltung mitteilte, finden am 24. Februar 2021 zwischen 7:00 und 16:00 Uhr im Ortsteil Dölzig Messungen im Trinkwassernetz statt. Dadurch kann es zu Trübungen und Druckschwankungen des Trinkwassers kommen, heißt es von den Wasserwerken Leipzig, die die Messungen durchführen.  Eventuelle Braunfärbungen des Wasser seien unbedenklich, könnten aber Textilien verfärben. Es wird empfohlen, das Wasser vor dem Gebrauch zu prüfen, ob es klar fließt. Folgende Objekte in Dölzig sind betroffen: Am Alten Sportplatz 1, 2, 3, Paul-Wäge-Str. 48, Langer Weg 0, Siedlung West 29, Schöppenwinkel 3, Lautzschke 2, Hasenheide 14. Den 24-Stunden-Entstördienst der Wasserwerke Leipzig erreichen Sie unter der Tel. 0341 969-2100. 

Kommentare deaktiviert für Messungen im Trinkwassernetz
Reif ist eines der 100 innovativsten Unternehmen
Mit Hilfe innovativer Technik konnte die Firma Reif ein Regenrückhaltebecken mit nur einem Mitarbeiter umsetzen. Der Bagger mit einer 360° drehbaren Schaufel wusste, wo und wie er graben musste. Foto: Reif Baugesellschaft mbH & Co. KG

Reif ist eines der 100 innovativsten Unternehmen

Die Reif Baugesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz im Schkeuditzer Ortsteil Freiroda ist unter den 100 innovativsten Unternehmen. Das bestätigte Geschäftsführer Ivo Worech gegenüber dem Schkeuditzer Boten (SB).

Kommentare deaktiviert für Reif ist eines der 100 innovativsten Unternehmen
Hilfstransport in Moldawien angekommen
Foto: privat

Hilfstransport in Moldawien angekommen

Der Lkw mit den Weihnachtsgeschenken, Lebensmittelpaketen und anderen Hilfsgütern ist gut in Moldawien angekommen. Das teilte Andreas Haller vom Hoffnungszentrum Schkeuditz mit.

Kommentare deaktiviert für Hilfstransport in Moldawien angekommen