Schkeuditz baut Hasenheide aus
Bevor die Stadt Schkeuditz mit dem Ausbau der Straße Hasenheide in Dölzig beginnt, verlegen die Stadtwerke Schkeuditz Glasfaserkabel. Foto: Michael Strohmeyer

Mit dem Ausbau der Hasenheide in Dölzig soll im März begonnen werden. Das teilte Schkeuditz‘ Oberbürgermeister Rayk Bergner (CDU) mit, wies aber darauf hin, dass bezüglich des Baubeginns das Wetter eine entscheidende Rolle spielt. Die Wasserwerke seien mit ihren Arbeiten bereits fertig und die Stadtwerke beginnen, sobald es das Wetter zulässt, mit der Verlegung von Breitbandkabel.  

„Wir wollen, wenn es Corona zulässt, im Ortschaftsrat über den Straßenausbau informieren“, sagte Bergner. Sämtliche Anwohner seien angeschrieben und informiert worden. Die Planungsunterlagen seien außerdem auf der städtischen Internetseite unter www.schkeuditz.de zu finden. 

„Wenn es die Schutzverordnung nicht zulässt, wollen wir erstmals eine Bürgerinformation online durchführen. Es ist ein Versuch. Aber derzeit ist an eine Bürgerinformation in üblicher Form ja nicht zu denken“, sagte Bergner