Radexkursion in den Leipziger Auwald
Der Bauerngraben in der Burgaue wird im Rahmen des Projekts Lebendige Luppe verschiedene Aufwertungsmaßnahmen erfahren. Foto: Karolin Tischer – NABU Sachsen

Radexkursion in den Leipziger Auwald

Am 5. Juni lädt das Projektteam der Lebendigen Luppe zur Radexkursion durch das Projektgebiet ein, um allen Interessierten Wissenswertes über das Leipziger und Schkeuditzer Auensystem als Lebensraum, die Ökosystemleistungen von Stadtnatur sowie Leipzigs Gewässerlandschaft und -geschichte zu vermitteln. Ebenfalls wird über die Idee und den aktuellen Planungsstand des Projekts Lebendige Luppe informiert.

0 Kommentare